Das bin ich


 

Im Baselbiet, wo ich seit meiner Kindheit lebe, finde ich die natürliche Vielfalt und die schönen Motive vor der Haustüre.

Seit ich mir vor ein paar Jahren wieder eine Fotoausrüstung anschaffte, fand ich den Zugang zur Natur-und Tierwelt ganz intensiv.

Nebst meinem Job in einem grossen Unternehmen und als Vater von 2 Teenagern, nutze ich fast jede freie Minute, um in der Natur mit der Kamera unterwegs zu sein.

Mit dem Fotografieren kam auch das Interesse, meine Motive in der Tierwelt besser kennenzulernen. Erst wenn man Verhalten und Eigenarten kennt, hat man eine Chance auf ein gutes Bild.

Dass ich gerne alleine bin und geduldig sein kann,  kommt mir bei der Wildtierfotografie entgegen.